der Verbund LEsen Online NORDbayern - LEO-NORD. deserta

Seitenbereiche:


Inhalt:

Welche Spuren Kriegserlebnisse hinterlassen, bleibt für die Nachgeborenen letztlich unbegreifbar. "Deserta" ist der Versuch Christian Meyer-Landruts, sich seinem Vater anzunähern, zu verstehen, wie es in seiner Seele ausgesehen haben mag, der mit 17 Jahren als Soldat an der Ostfront die Schrecken des Krieges erleben musste. Anhand von Fragmenten aus Erzählungen seines Vaters sowie Berichten von dessen Bruder hat er sich herangetastet, die Geschichten miteinander verwoben und seinen Vater direkt angesprochen, ihn bei seinem Namen gerufen. So ist "Deserta" das Ergebnis einer sehr persönlichen Spurensuche, einer Annäherung an unbeschreibliche und unausgesprochene Erfahrungen, die bis heute nachwirken - deserta: wüst und leer - und die es zu überwinden gilt.

Autor(en) Information:

Christian Meyer-Landrut ist Diplomarchitekt und betreibt in Weimar ein Architekturbüro mit Schwerpunkt im Industriebau. Als Johanniter-Ritter ist er ehrenamtlicher Landesvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe Sachsen-Anhalt/Thüringen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können