der Verbund LEsen Online NORDbayern - LEO-NORD. Trennung mit Kindern - was nun?

 
 

 

 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Ausleihbedingungen

 
 
Max. Ausleihen: 10
Max. Vormerkungen: 5
eBook: 21 Tage
eAudio: 14 Tage
ePaper/eMagazine: 1-24 Std.
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Trennung mit Kindern - was nun?
 
 
Ratgeber für betroffene Eltern
 
Jahr:
2018
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783456958774
 
Format:
PDF
PDF - ausschließlich für PC/Laptop - Adobe Reader
 
Geeignet für:
Umfang:
171 Seiten S.
Dateigröße:
4 MB
Ausleihdauer in Tagen:
Format:
 
 

Inhalt:

Eltern sind oftmals unsicher, was das Vorgehen bei einer Trennung betrifft. Was ist das Beste für das Kind? Wie können Schwierigkeiten erkannt und angegangen werden? Der Ratgeber macht die Eltern im ersten Teil mit ihrer eigenen Situation vertraut. Erst wenn sie diese verstehen, sind sie in der Lage, die Paar-Ebene von der Eltern-Ebene zu trennen und sich mit den Anpassungsproblemen der Kinder zu beschäftigen. Nach einer Erörterung der unterschiedlichen Gewöhnungs- und Verhaltensprobleme der Kinder beschäftigt sich die Autorin mit der Frage, was Eltern ganz konkret tun können, damit sich die Kinder nach der Trennung ihrer Eltern gesund und schadlos weiterentwickeln. Im dritten Teil, dem Kernstück dieses Ratgebers, erhalten Eltern praktische Erziehungs- und Verhaltensratschläge, die die Anpassung des Kindes an die neue Situation nach der Trennung der Eltern nachweislich und nachhaltig erleichtern. Anschauliche Beispiele unterstützen das Verständnis und den Transfer auf die eigene Situation.
 

Autor(en) Information:

Dr. phil. Liselotte Staub ist in Bern aufgewachsen. Nach einer Lehrerausbildung und dem Studium und Promotion in Psychologie an der Universität Bern hat sie sich zur Psychotherapeutin ausbilden lassen und sich gleichzeitig auf dem Gebiet der Familienrechtspsychologie spezialisiert. Liselotte Staub ist selbstständige Psychotherapeutin und Familienrechtspsychologin. Als solche beschäftigt sie sich mit Fragen im zivilrechtlichen Kindesschutz. Sie erstellt Gutachten für Gerichte, publiziert und hält regelmässig Referate. Sie ist gewählte Fachrichterin am Kindes- und Erwachsenenschutzgericht des Kantons Bern.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5