der Verbund LEsen Online NORDbayern - LEO-NORD. Still ruht der Wald

Seitenbereiche:


Inhalt:

Es ist Herbst in Värmland, Zeit für die Elchjagd. Petra Wilander, Chefin der örtlichen Kripo und begeisterte Jägerin, trifft sich mit ihrer Gruppe am frühen Morgen im Wald. Alles scheint friedlich. Am Abend jedoch kehren zwei Jäger nicht zurück: Pär Sanner und seine halbwüchsige Tochter Alva. Pär finden sie erschossen bei seinem Hochsitz, von Alva fehlt jede Spur. Für Petra Wilander wird das Freizeitvergnügen zu einem bitterernsten Fall, der sie tief in die Abgründe Uvanås, ihrem vertrauten Heimatort, führt.

Autor(en) Information:

Ninni Schulman, geb. 1972, ist in Värmland aufgewachsen, wo auch ihre Kriminalromane spielen. Sie hat als Journalistin für Tageszeitungen und Wochenmagazine gearbeitet. Heute lebt und arbeitet sie in Stockholm. Der vorliegende Band ist ihr dritter Värmland-Krimi, der in Schweden wochenlang in den Top 10 der Bestsellerliste stand.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können