der Verbund LEsen Online NORDbayern - LEO-NORD. Tschüss Heuschnupfen

Seitenbereiche:


Inhalt:

OHNE MEDIKAMENTE IN NUR 1 WOCHE ENDLICH WIEDER FREI DURCHATMEN KÖNNEN? Leiden auch Sie an den typischen Allergie-Symptomen wie geröteten und juckenden Augen, Fließschnupfen, verstopfter Nase, Abgeschlagenheit, Müdigkeit und vielleicht sogar schon allergischem Asthma? Dann wird es höchste Zeit, dass sich das endlich ändert, damit Sie Frühling und Sommer wieder so richtig genießen können! Fakt ist: Es gäbe die meisten der sogenannten Zivilisationskrankheiten nicht, würde der zivilisierte Mensch sich gesund und artgerecht ernähren! Und was die Ärzte meist verschweigen: Auch der Heuschnupfen ist eine solche Krankheit, die sich durch eine relativ einfache Ernährungsumstellung ganz leicht in den Griff bekommen lässt. Lesen Sie in diesem kleinen Buch, wie die Autorin, die selbst jahrzehntelang unter schwerem Heuschnupfen und allergischem Asthma litt, es geschafft hat, sich ganz ohne die Anwendung von irgendwelchen mehr oder weniger kostenintensiven Mitteln und nebenwirkungsreichen Medikamenten innerhalb von nur wenigen Tagen von ihren schlimmsten Allergie-Symptomen zu befreien. Die Umsetzung der in diesem Ratgeber enthaltenen Empfehlungen ist übrigens nicht nur bei Heuschnupfen einen Versuch wert, sondern auch bei allen übrigen Allergien angeraten!

Autor(en) Information:

A. M. Weiss lebt seit über zehn Jahren glücklich verheiratet mit ihrem Mann in Deutschland und arbeitet nicht zuletzt aufgrund ihres großen Erfahrungsschatzes seit 2005 an ihren Büchern, mit denen sie Aufklärung betreiben und Menschen helfen möchte. Ihren Ernährungsratgeber "Tschüss Heißhunger" veröffentlichte sie erfolgreich im Jahr 2015. "Jippieh, endlich schlank!!!" ist die überarbeitete Neuausgabe dieses Ratgebers, die im Juli 2016 erschien. Gegen Ende 2015 erschien erstmals der Titel "Tschüss Heuschnupfen - Endlich frei von Allergie-Symptomen in nur 1 Woche", der ebenfalls schnell die Amazon-Bestsellerlisten eroberte, sowie Anfang 2017 der kleine Ratgeber "Tschüss Heißhunger oder Wie die Volksdroge Kakao uns fresssüchtig & dick machen kann".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können