der Verbund LEsen Online NORDbayern - LEO-NORD. Der Junge, der aus dem Himmel zurückkehrte

Seitenbereiche:


Inhalt:

Kevin Malarkey quälen schreckliche Vorwürfe: "Ich habe meinen Sohn getötet". Am 14. November 2004 gerät er mit seinem Auto in einen schweren Unfall. Während er relativ unbeschadet überlebt, liegt sein sechsjähriger Sohn Alex im Koma. "Ich glaube, Alex ist jetzt bei Jesus", meint ein Freund. Was eher so dahingesagt war, stellt sich tatsächlich als wahr heraus, als Alex wieder aufwacht. Sein Bericht von himmlischen Begegnungen mit Gott und den Engeln hat bereits tausende Menschen berührt. "Gott ist erstaunlich, ich bin nur ein Kind", sagt er. Doch er möchte weitergeben: Der Himmel ist real. Ein zutiefst aufwühlendes Buch, das die Sicht auf das Leben und den Tod tiefgreifend verändern kann.

Autor(en) Information:

Kevin Malarkey ist christlicher Therapeut mit Privatpraxis im U.S.-Staat Ohio. Er und seine Frau Beth haben vier Kinder (Alex, Aaron, Gracie und Ryan). Alex Malarkey wurde 1998 geboren und ist das erste Kind, das die "Christopher Reeve Operation" erhalten hat und dadurch wieder frei atmen kann. In einem speziellen Rahmen kann er für jeweils eine Stunde stehen. Er glaubt fest, dass er eines Tages wieder laufen wird.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können