der Verbund LEsen Online NORDbayern - LEO-NORD. Die Zeitdetektive. Entführung in Nürnberg. Ein Krimi aus dem Mittelalter [29]

Seitenbereiche:

Die Zeitdetektive. Entführung in Nürnberg. Ein Krimi aus dem Mittelalter [29]
Die Zeitdetektive. Entführung in Nürnberg. Ein Krimi aus dem Mittelalter [29]

Inhalt:

Bei einem Nürnbergbesuch hören die Zeitdetektive von der Goldenen Bulle, mit der sich Kaiser Karl IV. 1356 wichtige Rechte sicherte und die heute als das bedeutendste Verfassungsdokument des Mittelalters gilt. Julian, Kim und Leon reisen ins Nürnberg des Mittelalters. In der Kaiserburg werden sie Zeuge einer Intrige. Der Papst will seiner Entmachtung durch die Bulle nicht tatenlos zusehen. Mithilfe des Hofnarrs und des Trancheurs der Kaiserburg will er dafür sorgen, dass nicht alle Kurfürsten der Bulle zustimmen. Die Täter schrecken auch vor Bestechung, Entführung und einem Mordversuch nicht zurück. Dank der Zeitdetektive wird ihnen jedoch das Handwerk gelegt. Julian, Kim und Leon reisen auf den Spuren von Verbrechern durch die Zeit. Doch die Zeitreisen sind alles andere als ungefährlich...

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können