der Verbund LEsen Online NORDbayern - LEO-NORD. Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte

Seitenbereiche:

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte
Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte

Inhalt:

Nur Mut, kleiner Siebenschläfer! Vier Mutmachgeschichten auf einer CD: "Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte": Der kleine Siebenschläfer hat seine Schnuffeldecke gepackt, denn er will heute draußen übernachten. Die Frage seiner Mama, ob er denn keine Angst im Dunkeln habe, verneint er empört. Aber dann, allein in seinem Zelt, wird dem kleinen Siebenschläfer doch etwas mulmig. Zum Glück kommen seine Freunde, die Haselmaus, der kleine Wolf und der Hase vorbei und leisten ihm Gesellschaft. Dass sie sich auch ein bisschen im Dunkeln fürchten, das würden sie niemals zugeben, aber alle haben einen Tipp für den kleinen Siebenschläfer, wie man seine Angst ganz schnell vertreiben kann. Der Mut der Tiere wird belohnt: Als die Wolken sich verziehen, breitet sich ein herrlicher Sternenhimmel über ihnen aus und die Freunde entdecken: Die Dunkelheit kann wunderschön sein!   "Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte": Für den kleinen Siebenschläfer ist seine Schnuffeldecke sein Ein und Alles. Ausnahmsweise und nur ganz, ganz kurz darf das Eichhörnchen sie ausleihen, um darin seine Nüsse nach Hause zu tragen. Doch kaum sind der kleine Siebenschläfer und das Eichhörnchen am Eichhörnchenbau angekommen, braucht schon das nächste Tier Hilfe! Am Abend hat der kleine Siebenschläfer - wenn auch nicht ganz freiwillig - vielen Tieren mit seiner Schnuffeldecke geholfen und eine große Freude gemacht. Und wie er plötzlich selber findet, ist seine Schnuffeldecke vor allem eines: eine wunderbare Alle-Freunde-unter-einer-Decke-Decke.   "Gleich ist alles wieder gut": Der kleine Siebenschläfer hat Bauchweh. Die Haselmaus bringt ihm eine Wärmflasche und legt sie dem kleinen Siebenschläfer ... auf den Kopf! Na, sowas! So funktioniert das doch nicht! Die Haselmaus legt die Wärmflasche ... auf sein Bein! Aber nein! Das ist auch nicht richtig! Als nächstes kommt die Wärmflasche ... auf den Rücken. Na, so ein Quatsch! Am Ende hat der kleine Siebenschläfer so viel gelacht, dass das Bauchweh ganz vergessen ist.   "Das ist noch nicht gemütlich!": Der kleine Siebenschläfer ist bereit zum Einschlafen. Naja, fast. Denn: So ist es noch nicht gemütlich! Der kleine Siebenschläfer holt sich etwas Heu. Aber: So ist es noch immer nicht richtig gemütlich! Der kleine Siebenschläfer holt noch etwas Klee, ein paar Blätter und schließlich duftendes Gras und Moos und Pusteblumen. Alles, was weich und behaglich ist. Nun hat er das perfekte Nest, aber: Es ist immer noch nicht gemütlich! Der Siebenschläfer hat eine Idee. Er steht auf und marschiert zu seiner Siebenschläferfamilie. Glücklich inmitten der anderen Tiere liegend, stellt er endlich fest: "Jetzt ist es gemütlich!" - und ist kurz darauf auch schon eingeschlafen.

Autor(en) Information:

Sabine Bohlmann, geboren in München, wollte als Kind immer Prinzessin werden. Stattdessen wurde sie (nachdem sie keinen Prinzen finden konnte und der Realität ins Auge blicken musste) Schauspielerin, Synchronsprecherin und Autorin und durfte so zumindest ab und zu mal eine Prinzessin spielen, sprechen oder über eine schreiben. Geschichten fliegen ihr zu wie Schmetterlinge. Überall und zu allen Tages- und Nachtzeiten (dann eher wie Nachtfalter). Sabine Bohlmann kann sich nirgendwo verstecken, die Geschichten finden sie überall. Und sie ist sehr glücklich, endlich alles aus ihrem Kopf rausschreiben zu dürfen. Auf ein blitzeblankes, weißes - äh - Computerdokument. In ihren "Siebenschläfer"-Lesungen erweckt sie die Tiere liebevoll zum Leben.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können